Plus Mehr Umsatz, weniger Gewinn

Allianz übersteht Corona mit Blessuren

Auch an dem Versicherungsriesen Allianz geht die Corona-Krise nicht spurlos vorüber.

12.08.2020 UPDATE: 12.08.2020 12:08 Uhr 56 Sekunden
Allianz
Auch an dem Versicherungsriesen Allianz geht die Corona-Krise nicht spurlos vorüber. Foto: Andreas Gebert/dpa

Unterföhring (dpa) - Der Versicherungskonzern Allianz hat im großen deutschen Heimatmarkt die Corona-Pandemie bislang mit Blessuren überstanden.

Der Nettogewinn ist im ersten Halbjahr im Vergleich zum Vorjahr um fast ein Drittel auf 544 Millionen Euro gesunken, wie die deutsche Landesgesellschaft des größten europäischen Versicherers mitteilte. Doch sind die Umsätze in den drei Sparten

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?