Plus Medien-Bericht

Schwedt: Investoren an Raffinerie interessiert

Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck ist seit einigen Wochen auf der Suche nach einer Lösung, um die PCK-Raffinerie unabhängig von russischem Öl zu machen. Nun scheint es eine Option zu geben.

23.05.2022 UPDATE: 23.05.2022 15:46 Uhr 55 Sekunden
Raffinerie in Schwedt
Bisher verarbeitet die PCK Raffinerie russisches Öl aus der Druschba-Pipeline. Das könnte sich bald durch eine Übernahme ändern.

Berlin (dpa) - Das Energieunternehmen Alcmene zeigt Interesse an der Übernahme der PCK-Raffinerie im brandenburgischen Schwedt, die bisher mehrheitlich zum russischen Staatskonzern Rosneft gehört und russisches Öl verarbeitet.

Habeck auf der Suche nach anderem Betreiber

"Wir stehen bereit, die Raffinerie PCK Schwedt komplett zu übernehmen", sagt Raul Riefler,

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?