Plus Gesellschaft

Krieg, Inflation: "Generation Mitte" stark verunsichert

Die mittlere Generation im Alter von 30 bis 59 Jahren gilt als "Leistungsträger" der Gesellschaft. Die Stimmung in dieser Gruppe hat also Gewicht - und sie ist trübe.

29.11.2022 UPDATE: 29.11.2022 08:48 Uhr 1 Minute, 39 Sekunden
Leerstand
Ein leerstehendes Ladengeschäft ist in der Innenstadt von Villingen-Schwenningen zu sehen.

Berlin (dpa) - Der Krieg in der Ukraine, die anhaltend hohe Inflation und die Energieknappheit verunsichern nach einer Umfrage die 30- bis 59-Jährigen in Deutschland stärker als die Corona-Pandemie vor einem Jahr. Die sogenannte Generation Mitte schaut mit großer Sorge vor einem wirtschaftlichen Abstieg auf die kommenden Monate, wie die am Dienstag vorgelegte jährliche Umfrage des Instituts

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?