Plus Eurogruppenchef Centeno

Neue Milliarden für Griechenland bis Ende März

Brüssel (dpa) - Griechenland hat nach Angaben von Eurogruppenchef Mario Centeno alle Voraussetzungen für die Auszahlungen neuer Hilfen erfüllt und kann ab Mitte März mit einer Tranche von 5,7 Milliarden Euro rechnen.

02.03.2018 UPDATE: 02.03.2018 13:43 Uhr 44 Sekunden
Mario Centeno
Mario Centeno, portugiesischer Finanzminister und Eurogruppen-Präsident. Foto: Maurizio Gambarini

Brüssel (dpa) - Griechenland hat nach Angaben von Eurogruppenchef Mario Centeno alle Voraussetzungen für die Auszahlungen neuer Hilfen erfüllt und kann ab Mitte März mit einer Tranche von 5,7 Milliarden Euro rechnen.

Es werde erwartet, dass das Direktorium des Eurorettungsschirms ESM dies freigebe, sobald Verfahren in nationalen Parlamenten abgeschlossen seien, erklärte Centeno am

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?