Plus Ernährung

Deutsche trinken so wenig Kuhmilch wie nie

Mehr als 80 Kilo Kuhmilch pro Jahr trank jede und jeder noch 1970 durchschnittlich. Seitdem hat sich der Konsum fast halbiert. Heute boomen pflanzliche Milch-Alternativen.

30.05.2022 UPDATE: 30.05.2022 09:30 Uhr 42 Sekunden
Sinkender Milchkonsum in Deutschland
In den letzten gut 50 Jahren hat sich der Kuhilch-Verbrauch pro Kopf fast halbiert.

Bonn/Berlin (dpa) - Milchkonsum auf Minimum: Die Menschen in Deutschland trinken immer weniger Kuhmilch. Der Verbrauch ist auf den niedrigsten Stand seit Jahrzehnten gesunken.

In den letzten gut 50 Jahren hat er sich fast halbiert. Der Pro-Kopf-Verbrauch aller Sorten Kuhmilch (sogenannter Konsummilch) ging 2021 um 2,2 Kilogramm auf im Schnitt 47,8 Kilogramm zurück, wie es vom

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?