Plus Ein letztes Mal Kerosingeruch

Berliner Flughafen Tegel geschlossen

Abschluss eines langen Abschieds: Nach jahrelangem Warten auf den BER ist der alte Innenstadtflughafen außer Dienst gegangen. Für viele Berliner ist es das Ende einer besonderen Beziehung.

08.11.2020 UPDATE: 08.11.2020 03:48 Uhr 2 Minuten, 26 Sekunden
Letztes Flugzeug startet von Tegel
Der Airbus der französischen Fluggesellschaft Air France rollt auf dem Flughafen Tegel zum Abflug nach Paris auf die Startbahn. Foto: John Macdougall/AFP POOL/dpa

Berlin (dpa) - 60 Jahre nach dem ersten Linienflug ist der Berliner Flughafen Tegel Geschichte. Hunderte Mitarbeiter und Berliner verabschiedeten am Sonntag das letzte planmäßige Flugzeug. Eine Sondermaschine der Air France hob ab nach Paris.

Am Abend sollte sie zurückkehren - zum neuen Hauptstadtflughafen BER am Stadtrand im brandenburgischen Schönefeld. Er wurde vor einer Woche

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?