Plus Börse in Frankfurt

Dax überspringt Rekordmarke von 14.000 Punkten

Der deutsche Leitindex erobert wieder eine Tausendermarke. Auf der Kurstafel stehen am Donnerstag erstmals mehr als 14.000 Punkte. Für den Höhenflug sorgt auch die Entwicklung in den USA.

07.01.2021 UPDATE: 07.01.2021 09:53 Uhr 1 Minute, 18 Sekunden
Dax
Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland. Foto: Fredrik von Erichsen/dpa

Frankfurt/Main (dpa) - Beflügelt von Hoffnungen auf einen globalen Konjunkturaufschwung und eine Eindämmung der Corona-Pandemie hat der deutsche Aktienindex Dax erstmals die Marke von 14.000 Punkten übersprungen. Der Leitindex stieg am Donnerstagnachmittag bis auf einen Höchststand von 14.007,47 Zählern.

Zwar sank er gleich wieder unter die vielbeachtete Marke, endete aber dennoch mit

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?