Plus Beratung über Fünf-Jahres-Plan

China will unabhängiger vom Rest der Welt werden

In dem Streit mit den USA und der Corona-Krise besinnt sich China auf seine eigenen Kräfte. Die Kommunistische Partei entwirft den neuen Fünf-Jahres-Plan. Will sich Deutschlands wichtigster Handelspartner "entkoppeln"?

26.10.2020 UPDATE: 26.10.2020 08:08 Uhr 2 Minuten, 37 Sekunden
Große Halle des Volkes
Die Große Halle des Volkes in Peking während einer Veranstaltung in der vergangenen Woche. Foto: Andy Wong/AP/dpa

Peking (dpa) - Wegen der Spannungen mit den USA und des globalen Wirtschaftsabschwungs durch die Corona-Pandemie will sich China unabhängiger vom Rest der Welt machen.

Die Führungselite der Kommunistischen Partei begann am Montag in Peking viertägige Beratungen über den neuen Fünf-Jahres-Plan, der die Selbstständigkeit der zweitgrößten Volkswirtschaft der Erde stärken soll. Die seit

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?