Plus Börse in Frankfurt

Dax schließt im Minus - US-Inflationsdaten gut verdaut

Der deutsche Aktienmarkt hat am Mittwoch im Minus geschlossen. Die enttäuschenden US-Inflationszahlen wirkten aber nur vorübergehend als zusätzliche Belastung.

13.07.2022 UPDATE: 13.07.2022 09:25 Uhr 1 Minute, 27 Sekunden
Dax
Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

Frankfurt/Main (dpa) - Direkt nach den Daten war der Dax zwar um mehr als zwei Prozent abgesackt, im späten Handel konnte er sich von diesem Schock aber nahezu komplett erholen. Letztlich verlor der Leitindex 1,16 Prozent auf 12.756,32 Punkte und damit nur etwas mehr als kurz vor den US-Daten. Der MDax der mittelgroßen Unternehmen schloss mit einem Minus von 0,98 Prozent auf 25.503,28

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?