Plus Energieversorgung

Neuer Boom der deutschen Solarindustrie lockt Investoren an

Bis zum Jahr 2030 soll Deutschland raus aus der Kohle. Bis dahin sollen 80 Prozent des Stroms aus erneuerbaren Energien kommen. Das beschert auch der totgesagten Solarindustrie einen Boom.

19.05.2022 UPDATE: 19.05.2022 08:18 Uhr 2 Minuten, 50 Sekunden
Solarindustrie
Ein Arbeiter montiert Photovoltaikmodule auf dem Dach eines Wohnhauses. Das Comeback der Solarbranche in Deutschland lockt Investoren an.

Berlin (dpa) - Vor zehn Jahren lag die Solarbranche in Deutschland noch am Boden. Billige Solar-Module aus Asien verdrängten die Produkte aus dem "Solar Valley" im einstigen Chemie-Dreieck der DDR.

Viele Firmen, die auch mit Hilfe von staatlichen Beihilfen entstanden waren, mussten Insolvenz anmelden oder wurden ins Ausland verkauft. Inzwischen sieht die Situation aber völlig anders aus.

Weiterlesen mit Plus
  • Alle Artikel lesen mit RNZ+
  • Exklusives Trauerportal mit RNZ+
  • Weniger Werbung mit RNZ+