Plus Covid-19

Lauterbach zum Corona-Erfahrungsaustausch in den USA

Für transatlantische Perspektiven zur pandemischen Lage reist Karl Lauterbach in die Vereinigten Staaten. Dort ist er nicht nur in Washington unterwegs - zwei weitere Städte stehen auf dem Programm.

20.07.2022 UPDATE: 20.07.2022 06:16 Uhr 29 Sekunden
Karl Lauterbach
Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) bei einer Pressekonferenz zur Corona-Lage in Berlin.

Berlin/Washington (dpa) - Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) will sich mit Wissenschaftlern und Regierungsvertretern in den USA über Strategien für den weiteren Corona-Krisenkurs austauschen.

Zum Auftakt der Gespräche ist heute in der Hauptstadt Washington unter anderem ein Treffen mit Anthony Fauci, dem Pandemie-Berater des Weißen Hauses, geplant. Zentrale Themen der Reise

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?