Plus Washington

Gegen Trump gestellt und krachend verloren

Liz Cheney unterliegt bei den Vorwahlen in Wyoming. Die Republikanerin verurteilt strikt den Angriff auf das US-Kapitol.

18.08.2022 UPDATE: 18.08.2022 06:00 Uhr 3 Minuten, 5 Sekunden
Hat für ein Amtsenthebungsverfahren gegen Donald Trump gestimmt. Nun verlor Liz Cheney die Vorwahl gegen ihre Konkurrentin Harriet Hagemann deutlich. Foto: AFP

Von Julia Naue

Washington. Es ist Donald Trumps Rache: Die Republikanerin Liz Cheney hat verloren. Im US-Bundesstaat Wyoming haben die Wähler am Dienstag entschieden, wer für die republikanische Partei ins Rennen für den Sitz im Repräsentantenhaus geht. Harriet Hageman – Cheneys von Trump unterstützte Gegenkandidatin – hat gewonnen. Cheney wird ihren Sitz im Kongress bei

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?