Plus RNZ-Corona-Podcast - Folge 96

"In Hongkong ist die Omikron-Variante außer Kontrolle geraten"

In Deutschland ist Corona dagegen vermutlich auf dem Rückzug. Dennoch macht sich Uni-Chefvirologe Hans-Georg Kräusslich Sorgen um ältere Nicht-Geimpfte.

04.03.2022 UPDATE: 04.03.2022 16:00 Uhr 3 Minuten, 27 Sekunden
Patienten liegen auf Krankenbetten im provisorischen Wartebereich eines Krankenhauses in Hongkong. Wegen Platzmangels im Krankenhaus des Caritas Medical Centre bleiben die Patienten im Außenbereich. Hongkongs Regierungschefin teilte mit, dass eine Welle von Corona-Fällen die Notfallressourcen der Stadt überforderten. Foto: Alex Chan Tsz Yuk/dpa

Von Klaus Welzel

Heidelberg. Die Lage ist etwas entspannter, aber nicht sorglos. Auf diesen kurzen Nenner lässt sich Folge 96 des RNZ-Corona-Podcasts zusammenfassen. Was den Uni-Chefvirologen beunruhigt:

Prof. Kräusslich, vor einer Woche sprachen wir über die Betriebskrankenkasse BKK Provita, die mit Horrormeldungen über Impfnebenwirkungen

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.