Plus Heidelberg/Rhein-Neckar

Warum kostenloser ÖPNV eine "blanke Utopie" ist

Der Verkehrsexperte Volkhard Malik äußert sich kritisch zum kostenlosen ÖPNV.

13.01.2022 UPDATE: 16.01.2022 13:52 Uhr 3 Minuten, 4 Sekunden
Quelle: Agentur für Arbeit/Stand Juni 2020 - Grafiken: RNZ-Repro

Von Carsten Blaue

Heidelberg. Wenn Heidelberg kostenlosen ÖPNV einführen will, dann muss auch der Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) mit auf den Zug aufspringen – zumindest, wenn die Idee keine Insellösung sein will.

Volkhard Malik, ehemaliger VRN-Geschäftsführer, beschäftigt sich schon seit den 80er Jahren mit dem Thema – und ist skeptisch, ob die Metropolregion als Modell für

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe + Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto? Einloggen