Plus Absurdes in Groningen

"Warten auf Godot" untersagt wegen Männerregel

Ein Kulturzentrum im niederländischen Groningen hat die Aufführung des absurden Stücks des irischen Dramatikers Samuel Beckett untersagt, weil darin nur Männer spielen.

07.02.2023 UPDATE: 07.02.2023 10:02 Uhr 59 Sekunden
Der irische Dramatiker und Literaturnobelpreisträger Samuel Beckett. Foto: dpa​

Groningen (dpa) - Ein Kulturzentrum im niederländischen Groningen hat die Aufführung eines Theaterstücks mit Männern untersagt, weil darin nur Männer spielen. Bei dem Streit geht es um das absurde Stück des irischen Dramatikers Samuel Beckett (1906-1989) "Warten auf Godot". Die englischsprachige Theatergesellschaft der Groninger Universität hatte nur Männer zum Casting für die

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?