Zum Träumen

The Hollies kommen nach Heilbronn

Hits wie "The Air That I Breathe" werden noch immer im Radio gespielt. Die Hollies singen sie sanft wie eh und je und das am 2. Juli in der Harmony.

28.06.2022 UPDATE: 30.06.2022 09:30 Uhr 27 Sekunden
The Hollies. Foto: Agentur

Heilbronn. (RNZ) In den frühen 1960ern gründeten die Schulfreunde Allan Clarke und Graham Nash eine Band, aus der 1962 The Hollies wurde. Es folgten Hits wie "I’m Alice" oder "I Can’t Let Go", "Sorry Suzanne", "The Air That I Breathe" und "He Ain’t Heavy". In England landeten die Hollies in ihrer langen Bandgeschichte mehr Nummer-eins-Hits als die Beatles.

Die Besetzung änderte sich mehrfach; Graham Nash wechselte früh zu Crosby, Stills & Nash. Noch immer dabei sind seit 1963 Schlagzeuger Bobby Elliott sowie Sänger, Songwriter und Leadgitarrist Tony Hicks. Und auch die Musik mit ihrem sanften dreistimmigen Gesang blieb – und lässt noch immer träumen.

Info: Heilbronn, Samstag, 2. Juli, 20 Uhr, Harmonie. Karten von 50,40 bis 90,40 Euro beim RNZ-Ticketservice auf Seite 20.