Parkfest Bad Rappenau

Kurpark wird zur Festmeile – Kinderprogramm am Sonntag

Am Samstag und Sonntag wird im Bad Rappenauer Kurpark wieder gefeiert.

04.08.2022 UPDATE: 04.08.2022 06:00 Uhr 54 Sekunden
Lichterzauber beim Parkfest. Dabei werden die schönsten Lichtinstalltionen prämiert. Foto: Dominik Hotzy

Bad Rappenau. (RNZ) Für ein Wochenende verwandelt sich der Kurpark abends beim Parkfest in ein Lichtermeer. Dazu gibt es viel Musik, einen Markt der schönen Dinge und ein großes Kinderprogramm mit Mitmachzirkus.

Die Bigband aus Grombach läutet das Fest am Samstag um 17 Uhr auf der Bühne am See musikalisch ein. Später machen dort die X-Friends, früher Gonzo’s Friends, Party. Der Sonntag startet zünftig mit den Musikvereinen aus Obergimpern und Heinsheim. Nachmittags geht es mit der Schlagerformation Capri olé um Holger Ries zurück in die 50er- und 60er-Jahre.

Zum Bummeln in den Kurparkanlagen lädt an beiden Festtagen der Markt der schönen Dinge ein. Dort warten Schmuck und Perlen, Lederwaren, Handarbeiten aus Peru, Stoffaccessoires, Naturseifen, Kräuter und Gewürze, Engelsskulpturen und vieles mehr warten auf Käufer und Liebhaber.

Der Sonntag steht ganz im Zeichen eines bunten Kinderprogramms. Um 11 Uhr öffnet der Mitmachzirkus Ballessa seine Pforten. Für Kinder ab sieben Jahren geht es im Hochseilgarten hoch hinaus. Auf einer wackeligen Slackline ist Geschick gefragt. Die Kleineren können auf einem Fühlpfad und an einem Fühlbaum ihre Sinne testen. Dazu gibt es für Kinder ein Schminkangebot. Künstler Atschy bastelt Ballonfiguren.

Damit niemand verhungert, bieten regionale Gastronomen bieten badisch-schwäbische "Festles-Schmankerl" an. Bei den Trucks der Food Days gibt es ab der Mittagszeit internationale Küche. Abends setzen Leuchtinstallationen den Kurpark ins rechte Licht.  

Info: Bad Rappenau, Samstag und Sonntag, 6./7. August, 11 Uhr, Kurpark. Eintritt frei.

(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.