Plus Heidelberger Schlossfestspiele

Ralph Benatzkys "Weißes Rössl" in Deutschlands schönster Ruine

Aufgalopp zum Sommerspaß: Die Premiere im Heidelberger Schlosshof fand mit einjähriger Verspätung statt.

20.06.2021 UPDATE: 21.06.2021 06:00 Uhr 2 Minuten, 27 Sekunden

Unterm Hut eine Glatze, auf den Lippen ein Lispeln, aber das stört den schönen Sigismund (Simon Rußig) und das kesse Klärchen (Katarina Morfa) überhaupt nicht bei ihrem frivolen Badevergnügen am Wolfgangsee. Foto: Susanne Reichardt

Von Volker Oesterreich

Heidelberg. Seit mehr als 90 Jahren läuft das Ding wie geschnitten Brot. Mehrere Generationen großer Schauspiel- und Gesangsstars haben schon mit Ralph Benatzkys "Weißem Rössl" jede Pferdewette gewonnen. Das 1930 in Berlin uraufgeführte Singspiel nahm in London genauso die Hürden der Kritik wie am New Yorker Broadway oder bei etlichen Verfilmungen,

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.