KLARO!

Klaro! - das sind die RNZ-Nachrichten für Kinder.

Zurück zur Erde

Sechs Monate hat der deutsche Astronaut Matthias Maurer im All verbracht. Nun geht es für ihn zurück zur Erde. Start der langen Reise von der Internationalen Raumstation ISS soll am Donnerstag sein, berichtete die europäische Weltraumorganisation am Mittwoch. Dann sollen Matthias Maurer, zwei Kollegen und eine Kollegin aus den Vereinigten Staaten von Amerika in ein kleines Raumschiff steigen, das sie zur Erde zurückbringt. 

04.05.2022 UPDATE: 04.05.2022 14:46 Uhr 17 Sekunden
Rückreise
Für diese vier Astronauten geht es wohl am Donnerstag zurück zur Erde.

Die ISS kreist in etwa 400 Kilometer Höhe um die Erde. Die Raumfahrer an Bord machen viele Experimente. Matthias Maurer war bei mehr als 100 dabei.

Die Rückreise zur Erde dauert etwa 24 Stunden. Geplant ist, dass das Raumschiff mit Matthias Maurer und den drei anderen im Wasser vor der Küste der Vereinigten Staaten von Amerika landet. Für Matthias Maurer soll es dann gleich weiter nach Deutschland gehen. Dort wird er seine Familie, Freunde und Verwandte wiedersehen.

© dpa-infocom, dpa:220504-99-155158/2

(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.