Plus

Zwölfjähriger soll Anschlag in Ludwigshafen geplant haben

Ludwigshafen (dpa) - Ein zwölf Jahre alter Junge soll einen Bombenanschlag auf einem Weihnachtsmarkt in Rheinland-Pfalz versucht haben. Der Sprengsatz ging aber nicht hoch und wurde wenige Tage später in der Nähe das Rathauses der Stadt gefunden. Die Bundesanwaltschaft in Karlsruhe bestätigte Ermittlungen wegen des Bombenfundes, machte aber keine näheren Angaben. Das Magazin "Focus" berichtete, nach Erkenntnissen der Ermittler sei der Junge stark religiös radikalisiert und könnte von einem unbekannten Mitglied der Terrormiliz IS angestiftet oder angeleitet worden sein.

16.12.2016 UPDATE: 16.12.2016 18:56 Uhr 18 Sekunden

Ludwigshafen (dpa) - Ein zwölf Jahre alter Junge soll einen Bombenanschlag auf einem Weihnachtsmarkt in Rheinland-Pfalz versucht haben. Der Sprengsatz ging aber nicht hoch und wurde wenige Tage später in der Nähe das Rathauses der Stadt gefunden. Die Bundesanwaltschaft in Karlsruhe bestätigte Ermittlungen wegen des Bombenfundes, machte aber keine näheren Angaben. Das Magazin "Focus"

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?