Plus

Waffenfund nach Festnahme bei Militärbasis in Frankreich

Paris (dpa) - Nach der Festnahme eines Verdächtigen in der Nähe einer französischen Militärbasis ermittelt die Anti-Terror-Abteilung der Pariser Staatsanwaltschaft. Der als radikalisiert eingestufte Mann wurde in der Nacht im Umfeld des Luftwaffenstützpunkts Evreux in der Normandie festgenommen, wie der dpa aus Justizkreisen bestätigt wurde. In einem Gestrüpp in der Nähe des Militärgeländes seien später ein Gewehr und zwei Revolver gefunden worden. Am Sonntag wählt Frankreich seinen neuen Präsidenten, die Abstimmung steht wegen der Terrorgefahr unter hohen Sicherheitsvorkehrungen.

05.05.2017 UPDATE: 05.05.2017 18:06 Uhr 19 Sekunden

Paris (dpa) - Nach der Festnahme eines Verdächtigen in der Nähe einer französischen Militärbasis ermittelt die Anti-Terror-Abteilung der Pariser Staatsanwaltschaft. Der als radikalisiert eingestufte Mann wurde in der Nacht im Umfeld des Luftwaffenstützpunkts Evreux in der Normandie festgenommen, wie der dpa aus Justizkreisen bestätigt wurde. In einem Gestrüpp in der Nähe des Militärgeländes

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?