Plus

Vogelschlag: Schreckmomente für Passagiere auf AirAsia-Flug

Brisbane (dpa) - Einige Schreckmomente und eine außerplanmäßige Landung im australischen Brisbane haben Passagiere der malaysischen Billigflugline AirAsia erlebt. Kurz nach dem Start in Richtung Malaysia seien mehrere explosionsartige Knallgeräusche zu hören gewesen, twitterten Passagiere. Aus einem Triebwerk seien Funken geflogen. Der Airbus mit 359 Menschen an Bord wurde nach Brisbane umgeleitet und landete dort. Die Fluglinie teilte mit, Vogelschlag sei wahrscheinlich die Ursache für die Probleme gewesen.

04.07.2017 UPDATE: 04.07.2017 06:51 Uhr 15 Sekunden

Brisbane (dpa) - Einige Schreckmomente und eine außerplanmäßige Landung im australischen Brisbane haben Passagiere der malaysischen Billigflugline AirAsia erlebt. Kurz nach dem Start in Richtung Malaysia seien mehrere explosionsartige Knallgeräusche zu hören gewesen, twitterten Passagiere. Aus einem Triebwerk seien Funken geflogen. Der Airbus mit 359 Menschen an Bord wurde nach Brisbane

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?