Plus

Verteidiger Russ beendet Chemotherapie

Frankfurt/Main (dpa) - Der an Krebs erkrankte Verteidiger Marco Russ gibt womöglich noch in diesem Jahr sein Comeback beim Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt. Der 30-Jährige hat offenbar seine Chemo-Therapie beendet. Er habe die zweite Chemo hinter sich, eine dritte Chemo brauche er nicht, sagte Trainer Niko Kovac der "Bild"-Zeitung. Marco fühle sich soweit okay. Bei Marco Russ war im Mai kurz vor den beiden Relegationsspielen gegen den 1. FC Nürnberg eine schwere Tumorerkrankung festgestellt worden.

16.07.2016 UPDATE: 16.07.2016 11:31 Uhr 17 Sekunden

Frankfurt/Main (dpa) - Der an Krebs erkrankte Verteidiger Marco Russ gibt womöglich noch in diesem Jahr sein Comeback beim Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt. Der 30-Jährige hat offenbar seine Chemo-Therapie beendet. Er habe die zweite Chemo hinter sich, eine dritte Chemo brauche er nicht, sagte Trainer Niko Kovac der "Bild"-Zeitung. Marco fühle sich soweit okay. Bei Marco Russ war im

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?