Plus

US-Börsen: Ölpreisrückgang belastet

New York (dpa) - Deutlich gefallene Ölpreise haben am Montag den New Yorker Leitindex Dow Jones Industrial ausgebremst. Zum Handelsschluss verlor das Aktienbarometer 0,15 Prozent auf 18 404,51 Punkte. Der Euro kostete zuletzt 1,1177 US-Dollar und zeigte sich somit nur wenig verändert. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs zuvor auf 1,1164 Dollar festgesetzt.

02.08.2016 UPDATE: 02.08.2016 00:31 Uhr 10 Sekunden

New York (dpa) - Deutlich gefallene Ölpreise haben am Montag den New Yorker Leitindex Dow Jones Industrial ausgebremst. Zum Handelsschluss verlor das Aktienbarometer 0,15 Prozent auf 18 404,51 Punkte. Der Euro kostete zuletzt 1,1177 US-Dollar und zeigte sich somit nur wenig verändert. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs zuvor auf 1,1164 Dollar festgesetzt.

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?