Plus

Queen befördert Sir Paul McCartney

London (dpa) - Paul McCartney wird von Queen Elizabeth II. befördert. Seit 20 Jahren hat der Ex-Beatle als Ritter schon ein "Sir" vor seinem Namen. Ab heute ist er für seine herausragenden Verdienste um die Musik auch ein sogenannter Companion of Honour. Denn heute feiert die britische Königin ihren Geburtstag offiziell nach und dazu wird jedes Jahr eine Liste mit Auszeichnungen veröffentlicht. Auch "Harry Potter"-Autorin J.K. Rowling wird 20 Jahre nach dem Erscheinen ihres ersten Buches "Companion of Honour".

17.06.2017 UPDATE: 17.06.2017 01:36 Uhr 18 Sekunden

London (dpa) - Paul McCartney wird von Queen Elizabeth II. befördert. Seit 20 Jahren hat der Ex-Beatle als Ritter schon ein "Sir" vor seinem Namen. Ab heute ist er für seine herausragenden Verdienste um die Musik auch ein sogenannter Companion of Honour. Denn heute feiert die britische Königin ihren Geburtstag offiziell nach und dazu wird jedes Jahr eine Liste mit Auszeichnungen

Weiterlesen mit Plus
  • Alle Artikel lesen mit RNZ+
  • Exklusives Trauerportal mit RNZ+
  • Weniger Werbung mit RNZ+