Plus

Mogherini hofft auf Einigung im Streit um Flüchtlingsverteilung

Vilnius (dpa) - Im europäischen Streit um die Verteilung von Flüchtlingen hofft EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini auf eine Einigung beim Treffen der EU-Innenminister. Dadurch könnte die EU ihre Position in den Verhandlungen mit Drittstaaten stärken, sagte sie bei einem Besuch in der litauischen Hauptstadt Vilnius. Sollten sich die Ressortchefs morgen einigen, könnten sich die europäischen Staats- und Regierungschefs beim Flüchtlings-Gipfel am Mittwoch auf Maßnahmen gegen die Ursachen der Krise konzentrieren.

21.09.2015 UPDATE: 21.09.2015 20:46 Uhr 17 Sekunden

Vilnius (dpa) - Im europäischen Streit um die Verteilung von Flüchtlingen hofft EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini auf eine Einigung beim Treffen der EU-Innenminister. Dadurch könnte die EU ihre Position in den Verhandlungen mit Drittstaaten stärken, sagte sie bei einem Besuch in der litauischen Hauptstadt Vilnius. Sollten sich die Ressortchefs morgen einigen, könnten sich die

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?