Plus

Mindestens 30 Tote bei Selbstmordanschlag in Pakistan

Islamabad (dpa) – Bei einem Selbstmordanschlag in einem Park in der pakistanischen Millionenstadt Lahore sind mindestens 30 Menschen getötet worden. Mehr als 100 weitere wurden teils schwer verletzt, wie Khawaja Salman Rafique, ein Mitarbeiter der Gesundheitsbehörde der Provinz Punjab, mitteilte.

27.03.2016 UPDATE: 27.03.2016 17:51 Uhr 8 Sekunden

Islamabad (dpa) – Bei einem Selbstmordanschlag in einem Park in der pakistanischen Millionenstadt Lahore sind mindestens 30 Menschen getötet worden. Mehr als 100 weitere wurden teils schwer verletzt, wie Khawaja Salman Rafique, ein Mitarbeiter der Gesundheitsbehörde der Provinz Punjab, mitteilte.

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?