Plus

Medienpreis-Träger Obama ruft zum Kampf gegen Propaganda auf

Baden-Baden (dpa) - Ex-US-Präsident Barack Obama hat als Preisträger des 25. Deutschen Medienpreises in Baden-Baden zum Kampf gegen Propaganda und Falschmeldungen im Internet aufgerufen. In der Demokratie müsse man auf der Grundlage von Vernunft, Fakten und Logik handeln, sagte Obama bei einer Gala. In den sozialen Netzwerken sei es heute für jeden leicht, seine Ansichten bestätigt zu bekommen - egal, wie absurd diese seien. Es sei deshalb mehr denn je nötig, einen unabhängigen Journalismus zu kultivieren und Kindern beizubringen, wie sie Informationen beurteilen können, mahnte Obama.

26.05.2017 UPDATE: 26.05.2017 02:06 Uhr 20 Sekunden

Baden-Baden (dpa) - Ex-US-Präsident Barack Obama hat als Preisträger des 25. Deutschen Medienpreises in Baden-Baden zum Kampf gegen Propaganda und Falschmeldungen im Internet aufgerufen. In der Demokratie müsse man auf der Grundlage von Vernunft, Fakten und Logik handeln, sagte Obama bei einer Gala. In den sozialen Netzwerken sei es heute für jeden leicht, seine Ansichten bestätigt zu bekommen

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?