Plus

Kubaner feiern Papst auf Revolutionsplatz

Havanna (dpa) - Über Hunderttausend Kubaner haben Papst Franziskus mit Jubel und Sprechchören zu einer Messe auf dem Revolutionsplatz in Havanna empfangen. Das Oberhaupt der katholischen Kirche fuhr mit dem Papamobil durch die Reihen. Die kommunistische Führung hatte dafür gesorgt, dass auch Parteimitglieder und Staatsangestellte den Platz füllen. Dissidenten hatten kritisiert, dass sie von der Messe ferngehalten werden sollen. Sie fordern vom Papst eine klare Verurteilung von Menschenrechtsverletzungen. Bei der Ankunft hatte der 78-Jährige mehr religiöse Freiheiten gefordert.

20.09.2015 UPDATE: 20.09.2015 15:46 Uhr 18 Sekunden

Havanna (dpa) - Über Hunderttausend Kubaner haben Papst Franziskus mit Jubel und Sprechchören zu einer Messe auf dem Revolutionsplatz in Havanna empfangen. Das Oberhaupt der katholischen Kirche fuhr mit dem Papamobil durch die Reihen. Die kommunistische Führung hatte dafür gesorgt, dass auch Parteimitglieder und Staatsangestellte den Platz füllen. Dissidenten hatten kritisiert, dass sie von

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?