Plus

Großbrand in früherem spanischen Pavillon auf Expo-Gelände gelöscht

Hannover (dpa) - Der Brand im ehemaligen spanischen Pavillon auf dem Expo-Gelände in Hannover ist gelöscht. Am Morgen gab es nur noch vereinzelte Glutnester, wie ein Sprecher der Feuerwehr sagte. Das Feuer war am Abend ausgebrochen. Alle Stockwerke des Gebäudes gerieten in Brand, zeitweise war der Pavillon einsturzgefährdet. Ob Brandstiftung die Ursache für das Feuer war, konnte die Feuerwehr zunächst nicht sagen.

05.09.2016 UPDATE: 05.09.2016 07:46 Uhr 14 Sekunden

Hannover (dpa) - Der Brand im ehemaligen spanischen Pavillon auf dem Expo-Gelände in Hannover ist gelöscht. Am Morgen gab es nur noch vereinzelte Glutnester, wie ein Sprecher der Feuerwehr sagte. Das Feuer war am Abend ausgebrochen. Alle Stockwerke des Gebäudes gerieten in Brand, zeitweise war der Pavillon einsturzgefährdet. Ob Brandstiftung die Ursache für das Feuer war, konnte die Feuerwehr

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?