Plus

Gestohlene Van Gogh-Gemälde können nach Amsterdam zurückkehren

Amsterdam (dpa) - Zwei vor gut 14 Jahren gestohlene Gemälde des Malers Vincent van Gogh können in die Niederlande zurückkehren. Nach monatelangen Ermittlungen hat ein italienischer Richter die Bilder freigegeben, wie das Van Gogh Museum am Abend in Amsterdam mitteilte. Die kostbaren Werke "Zeegezicht bij Scheveningen" und "Het uitgaan van de Hervormde Kerk te Nuenen" waren im Dezember 2002 aus dem Museum gestohlen worden. Im vergangenen September hatte die italienische Polizei die Gemälde im Zuge von Ermittlungen gegen die Mafia im Haus eines Drogenbosses der Camorra bei Neapel entdeckt.

20.01.2017 UPDATE: 20.01.2017 11:16 Uhr 19 Sekunden

Amsterdam (dpa) - Zwei vor gut 14 Jahren gestohlene Gemälde des Malers Vincent van Gogh können in die Niederlande zurückkehren. Nach monatelangen Ermittlungen hat ein italienischer Richter die Bilder freigegeben, wie das Van Gogh Museum am Abend in Amsterdam mitteilte. Die kostbaren Werke "Zeegezicht bij Scheveningen" und "Het uitgaan van de Hervormde Kerk te Nuenen" waren im Dezember 2002 aus

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?