Plus

Geschichtslehrer-Verband: Höcke-Äußerungen sind absurd

Berlin (dpa) - Der Verband der Geschichtslehrer Deutschlands hat sich von den Äußerungen des AfD-Politikers Björn Höcke zum Holocaust-Gedenken distanziert. "Das sind absurde Unterstellungen eines Außenseiters, der damit seinen politischen Extremismus begründen möchte", sagte VGD-Chef Ulrich Bongertmann der dpa. "Damit zieht man natürlich bestimmte Leute an, aber das hat mit dem Unterricht in Deutschland wenig zu tun." Höcke ist Geschichtslehrer und derzeit beurlaubt. Er hatte in einer Rede unter anderem gesagt, die deutsche Geschichte werde im Schulunterricht "mies" gemacht.

19.01.2017 UPDATE: 19.01.2017 12:27 Uhr 18 Sekunden

Berlin (dpa) - Der Verband der Geschichtslehrer Deutschlands hat sich von den Äußerungen des AfD-Politikers Björn Höcke zum Holocaust-Gedenken distanziert. "Das sind absurde Unterstellungen eines Außenseiters, der damit seinen politischen Extremismus begründen möchte", sagte VGD-Chef Ulrich Bongertmann der dpa. "Damit zieht man natürlich bestimmte Leute an, aber das hat mit dem Unterricht in

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?