Plus

Eurowings erwartet morgen wieder regulären Flugbetrieb

Düsseldorf (dpa) - Nach dem eintägigen Streik der Kabinengewerkschaft Ufo rechnet die Fluglinie Eurowings morgen mit der Rückkehr zum regulären Flugbetrieb. Das sagte ein Sprecher der Lufthansa-Tochter. Bei dem Streik waren 393 von 551 geplanten Eurowings-Flügen vor allem in Düsseldorf, Köln/Bonn, Stuttgart, Hamburg und Berlin gestrichen worden. Am Morgen hatten sich etwa vor dem Informationsschalter im Düsseldorfer Flughafen lange Schlangen gebildet. Die meisten der 40 000 betroffenen Passagiere seien aber vorab informiert worden und gar nicht erst zum Flughafen gefahren.

27.10.2016 UPDATE: 27.10.2016 15:51 Uhr 18 Sekunden

Düsseldorf (dpa) - Nach dem eintägigen Streik der Kabinengewerkschaft Ufo rechnet die Fluglinie Eurowings morgen mit der Rückkehr zum regulären Flugbetrieb. Das sagte ein Sprecher der Lufthansa-Tochter. Bei dem Streik waren 393 von 551 geplanten Eurowings-Flügen vor allem in Düsseldorf, Köln/Bonn, Stuttgart, Hamburg und Berlin gestrichen worden. Am Morgen hatten sich etwa vor dem

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?