Plus

Ermittlungen nach Tod von sechs Teenagern in Gartenhaus

Arnstein (dpa) - In Bayern ermittelt die Polizei nach dem Fund sechs toter junger Leute in einem Gartenhäuschen. Zunächst gab es keine Hinweise auf ein Gewaltverbrechen. Die 18- bis 19-Jährigen hatten auf in der Nacht zu Sonntag eine Party gefeiert. Am Morgen dann entdeckte der Vater von zweien der Jugendlichen die Leichen. Die Gruppe hatte die Hütte in Arnstein bei Würzburg mit einem Holzofen geheizt. Theoretisch möglich sei daher eine Kohlenmonoxidvergiftung, sagte ein Polizeisprecher. Aber es gebe noch andere Möglichkeiten.

29.01.2017 UPDATE: 29.01.2017 23:16 Uhr 18 Sekunden

Arnstein (dpa) - In Bayern ermittelt die Polizei nach dem Fund sechs toter junger Leute in einem Gartenhäuschen. Zunächst gab es keine Hinweise auf ein Gewaltverbrechen. Die 18- bis 19-Jährigen hatten auf in der Nacht zu Sonntag eine Party gefeiert. Am Morgen dann entdeckte der Vater von zweien der Jugendlichen die Leichen. Die Gruppe hatte die Hütte in Arnstein bei Würzburg mit einem Holzofen

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?