Plus

EU-Finanzminister tagen auf Malta

Valletta (dpa) - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble und seine EU-Kollegen beraten heute bei einem Treffen auf Malta, wie sie private Investitionen in Nordafrika voranbringen könnten. Die EU will unter anderem Fluchtursachen bekämpfen, indem sie wirtschaftliche Perspektiven verbessert. Thema des Ministertreffens ist zudem die internationale Steuerpolitik. Ziel der EU ist ein gutes Umfeld für Wirtschaftswachstum.

08.04.2017 UPDATE: 08.04.2017 02:51 Uhr 12 Sekunden

Valletta (dpa) - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble und seine EU-Kollegen beraten heute bei einem Treffen auf Malta, wie sie private Investitionen in Nordafrika voranbringen könnten. Die EU will unter anderem Fluchtursachen bekämpfen, indem sie wirtschaftliche Perspektiven verbessert. Thema des Ministertreffens ist zudem die internationale Steuerpolitik. Ziel der EU ist ein gutes Umfeld

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?