Plus

Baugenehmigungen klettern auf Höchststand seit 1999

Wiesbaden (dpa) - Günstige Immobilienkredite und die Unterbringung von Flüchtlingen treiben den Bauboom in Deutschland weiter an. Im vergangenen Jahr wurden 375 400 Wohnungen genehmigt, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Dies seien gut ein Fünftel mehr als 2015. Eine höhere Zahl an genehmigten Wohnungen habe es zuletzt im Jahr 1999 gegeben, hieß es. Jetzt setze sich der Aufwärtstrend bei den Genehmigungen im siebten Jahr fort. Indes dürfte die Zahl der Neubauten nicht reichen, um den Bedarf zu stillen, schätzen Experten.

16.03.2017 UPDATE: 16.03.2017 12:51 Uhr 18 Sekunden

Wiesbaden (dpa) - Günstige Immobilienkredite und die Unterbringung von Flüchtlingen treiben den Bauboom in Deutschland weiter an. Im vergangenen Jahr wurden 375 400 Wohnungen genehmigt, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Dies seien gut ein Fünftel mehr als 2015. Eine höhere Zahl an genehmigten Wohnungen habe es zuletzt im Jahr 1999 gegeben, hieß es. Jetzt setze sich der Aufwärtstrend

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?