Plus

AfD nominiert Kandidaten für Bundespräsidentenwahl

Berlin (dpa) - Die AfD-Spitze hat einen Kandidaten für die Wahl des Bundespräsidenten 2017 aufgestellt. Wie die Zeitung "Welt" berichtet, soll AfD-Vize Albrecht Glaser nach dem Willen des Vorstands in der Bundesversammlung antreten. Nach Angaben aus Parteikreisen wurde Glaser von einem Mitglied des AfD-Bundesvorstandes vorgeschlagen. Der ursprünglich favorisierte Parteivize Alexander Gauland hatte nach Informationen der "Welt" aus Altersgründen abgelehnt. Die Nominierung Glasers solle offiziell am Wochenende auf dem AfD-Bundesparteitag in Stuttgart verkündet werden, berichtete die "Welt".

29.04.2016 UPDATE: 29.04.2016 16:01 Uhr 17 Sekunden

Berlin (dpa) - Die AfD-Spitze hat einen Kandidaten für die Wahl des Bundespräsidenten 2017 aufgestellt. Wie die Zeitung "Welt" berichtet, soll AfD-Vize Albrecht Glaser nach dem Willen des Vorstands in der Bundesversammlung antreten. Nach Angaben aus Parteikreisen wurde Glaser von einem Mitglied des AfD-Bundesvorstandes vorgeschlagen. Der ursprünglich favorisierte Parteivize Alexander Gauland

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?