Plus

Weiter Kämpfe um ostsyrische IS-Bastion Albu Kamal

Damaskus (dpa) - Nach dem Rückschlag im Kampf um eine der letzten IS-Bastionen haben die syrischen Regierungstruppen ihre Angriffe auf die Dschihadisten verstärkt. Durch Artilleriefeuer und Luftangriffe auf die ostsyrische Grenzstadt Albu Kamal seien Dutzende Zivilisten getötet worden, berichtet die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte. Auch gebe es heftige Gefechte am Stadtrand. Die staatliche Nachrichtenagentur Sana bestätigte die Kämpfe.

12.11.2017 UPDATE: 12.11.2017 18:13 Uhr 13 Sekunden

Damaskus (dpa) - Nach dem Rückschlag im Kampf um eine der letzten IS-Bastionen haben die syrischen Regierungstruppen ihre Angriffe auf die Dschihadisten verstärkt. Durch Artilleriefeuer und Luftangriffe auf die ostsyrische Grenzstadt Albu Kamal seien Dutzende Zivilisten getötet worden, berichtet die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte. Auch gebe es heftige Gefechte am Stadtrand. Die

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?