Plus

Verletzung: Coman wird dem FC Bayern erneut lange fehlen

München (dpa) - Der FC Bayern München muss erneut lange Zeit ohne den französischen Fußball-Nationalspieler Kingsley Coman auskommen. Der Außenstürmer zog sich beim 3:1 des deutschen Rekordmeisters im Bundesliga-Eröffnungsspiel gegen 1899 Hoffenheim einen Riss des Syndesmosebandes oberhalb des linken Sprunggelenks zu. Das ergab eine Untersuchung direkt nach dem Spiel. Coman muss operiert werden. Er dürfte damit den Großteil der Hinrunde verpassen. Der 22-Jährige verletzte sich kurz vor der Halbzeitpause bei einem Foulspiel des Hoffenheimers Nico Schulz.

25.08.2018 UPDATE: 25.08.2018 02:18 Uhr 18 Sekunden

München (dpa) - Der FC Bayern München muss erneut lange Zeit ohne den französischen Fußball-Nationalspieler Kingsley Coman auskommen. Der Außenstürmer zog sich beim 3:1 des deutschen Rekordmeisters im Bundesliga-Eröffnungsspiel gegen 1899 Hoffenheim einen Riss des Syndesmosebandes oberhalb des linken Sprunggelenks zu. Das ergab eine Untersuchung direkt nach dem Spiel. Coman muss operiert

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?