Plus Traditionsclub in der Krise

Schwierige Trainer-Suche: Wer rettet Schalke 04?

Die Kurzzeit-Mission von Huub Stevens beim Krisenclub FC Schalke endet mit dem Einzug ins Pokal-Achtelfinale. Mit einem Sieg gegen Ulm und einem Erfolgserlebnis verabschiedet sich das Team in die Weihnachtstage. Doch wer soll den Verein nun vor dem Abstieg retten?

23.12.2020 UPDATE: 23.12.2020 12:18 Uhr 1 Minute, 46 Sekunden
Huub Stevens
Interimstrainer Huub Stevens hat seine Mission auf Schalke erfüllt. Foto: Guido Kirchner/dpa

Gelsenkirchen (dpa) - Huub Stevens verabschiedete sich auf seine Art von seiner Kurzzeit-Mission als Schalke-Trainer. Mit einem breiten Lächeln und etwas Ironie.

"Ich hoffe, dass ich meine Lizenz nicht noch einmal verlängern muss und dass bis Januar ein neuer Trainer gefunden ist", sagte der 67-Jährige nach dem 3:1-Erfolg gegen den Regionalligisten SSV Ulm, mit dem der gebeutelte

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?