Plus Tour de France

Pogacar siegt im Zeitfahren - Martin im Energiesparmodus

Im ersten Schlagabtausch der Tour-Favoriten hat Titelverteidiger Tadej Pogacar ein Zeichen gesetzt. Das Gelbe Trikot trägt jedoch weiterhin Mathieu van der Poel.

30.06.2021 UPDATE: 30.06.2021 17:33 Uhr 2 Minuten, 3 Sekunden
Tour-Favorit
Tadej Pogacar gewann souverän das Einzelzeitfahren. Foto: Pete Goding/BELGA/dpa

Laval (dpa) - Tadej Pogacar konnte sich nach seinem Coup von Laval das schelmische Grinsen nicht verkneifen. "Das Ziel war es, keine Zeit zu verlieren", sagte der Titelverteidiger nach seinem Sieg im ersten Zeitfahren der 108. Tour de France.

Dann musste er laut lachen: "Am Ende habe ich Zeit gewonnen und bin sehr glücklich. Vielleicht ist es gut, dass ich das Gelbe Trikot noch nicht

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?