Plus Spaniens Torwart-Legende

Casillas nach Herzinfarkt aus Krankenhaus entlassen

Porto (dpa) - Fünf Tage nach seinem Herzinfarkt ist der spanische Fußball-Torhüter Iker Casillas in Portugal aus dem Krankenhaus entlassen worden.

06.05.2019 UPDATE: 06.05.2019 16:48 Uhr 1 Minute
Iker Casillas
Iker Casillas verlässt mit seiner Frau Sara Carbonero das Krankenhaus in Porto. Foto: Luis Vieira/AP

Porto (dpa) - Fünf Tage nach seinem Herzinfarkt ist der spanische Fußball-Torhüter Iker Casillas in Portugal aus dem Krankenhaus entlassen worden.

"Ich muss dankbar sein, ich hatte viel Glück", sagte der Profi des portugiesischen Topclubs FC Porto unmittelbar nach der Entlassung. Zu seiner Zukunft konnte der Weltmeister von 2010 und zweifache Europameister, der am 20. Mai 38 wird, noch

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?