Plus

Sonderzug aus Nordkorea: Kim besucht überraschend China

Peking (dpa) - Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un ist zu einem überraschenden Besuch in China eingetroffen. Kim will sich mit Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping vor seinem geplanten zweiten Gipfeltreffen mit US-Präsident Donald Trump abstimmen. Der Besuch erfolgt vor dem Hintergrund der stockenden Verhandlungen zwischen den USA und Nordkorea über eine atomare Abrüstung. Nordkoreas Machthaber feiert heute auch Geburtstag. Es wird angenommen, dass er 35 Jahre alt wurde. Sein Geburtsjahr ist unklar.

08.01.2019 UPDATE: 08.01.2019 06:03 Uhr 16 Sekunden

Peking (dpa) - Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un ist zu einem überraschenden Besuch in China eingetroffen. Kim will sich mit Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping vor seinem geplanten zweiten Gipfeltreffen mit US-Präsident Donald Trump abstimmen. Der Besuch erfolgt vor dem Hintergrund der stockenden Verhandlungen zwischen den USA und Nordkorea über eine atomare Abrüstung. Nordkoreas

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?