Plus Skispringen, Biathlon, Rodeln

Das bringt der Wintersport am Sonntag

Beim Weltcup in Engelberg in der Schweiz haben zwei ehemalige Top-Skispringer die letzte Chance, sich noch für das deutsche Team für die Vierschanzentournee zu empfehlen. Beim Biathlon in Hochfilzen wird es spannend.

20.12.2020 UPDATE: 20.12.2020 03:48 Uhr 2 Minuten, 53 Sekunden
Markus Eisenbichler
Für die deutschen Skispringer um Markus Eisenbichler steigt das letzte Einzel vor der Vierschanzentournee. Foto: Gian Ehrenzeller/KEYSTONE/dpa

Engelberg (dpa) - Der letzte Wintersport-Sonntag vor Weihnachten hat es noch einmal in sich. Beim Biathlon im österreichischen Hochfilzen gibt es die ersten Massenstartrennen der Saison. Und in der Schweiz stehen zwei frühere Top-Skispringer unter Druck.

In Winterberg und in Dresden sind die Rodler und Langläufer unterwegs - wegen der Coronavirus-Pandemie fehlen auch bei diesen

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?