Plus Schwangerschaftsabbruch

Frankfurter Frauendezernentin kritisiert VGH-Entscheidung

Frankfurts Frauendezernentin Rosemarie Heilig hat mit Unverständnis auf die VGH-Entscheidung reagiert, nach der eine Demonstration vor der Beratungsstelle von Pro Familia in Frankfurt stattfinden darf. "Es ist mir völlig unverständlich, wie der Verwaltungsgerichtshof annehmen kann, dass ein paar Bäume und Büsche einen ausreichenden Sichtschutz für die Frauen darstellen sollen, wenn sie auf dem Weg zur Schwangerenkonfliktberatungsstelle sind", erklärte die Grünen-Politikerin am Sonntag. Diese Frauen seien dem Protest aus nächster Nähe ausgesetzt. "Die Situation ist unzumutbar und entwürdigend."

20.03.2022 UPDATE: 20.03.2022 15:18 Uhr 40 Sekunden

Frankfurt/Main (dpa/lhe) - Das Grundrecht auf Versammlungsfreiheit umfasse auch die freie Wahl des Versammlungsortes, hatte der Hessische Verwaltungsgerichtshof (VGH) am Freitag in letzter Instanz seine Entscheidung begründet. Die Abtreibungsgegner dürften demnach auf der anderen Seite des Plateaus vor der Beratungsstelle stehen. Auf diesen Bereich hatten sich die Versammlungsteilnehmer

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.