Plus Saison-Vorbereitung

Formel-1-Tests: Vettel bei Unfall unverletzt

Bei einem Unfall im Rahmen der Formel-1-Testfahrten ist Sebastian Vettel mit dem Schrecken davongekommen. Der viermalige Weltmeister gab Entwarnung, nachdem er in einen Reifenstapel gerast war.

27.02.2019 UPDATE: 27.02.2019 12:38 Uhr 1 Minute, 27 Sekunden
Testfahrten
Sebastian Vettel verursachte mit seinem Ferrari einen Unfall. Foto: Joan Monfort/AP

Barcelona (dpa) - Formel-1-Titelanwärter Sebastian Vettel hat in der Vorbereitung auf die neue Saison den ersten Rückschlag hinnehmen müssen. Der Hesse krachte mit seinem Ferrari bei den Testfahrten in Barcelona heftig in einen Reifenstapel, das neue Auto wurde dabei stark beschädigt.

Der 31-Jährige blieb unverletzt. "Gott sei Dank war der Einschlag nicht zu heftig", sagte Vettel in

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?