Plus "Riegel-Rudi"

Trainer-Legende Rudi Gutendorf mit 93 Jahren gestorben

Mit mehr als 50 Trainerstationen in über 30 Ländern hat sich Rudi Gutendorf einen Platz im Guinness-Buch der Rekorde gesichert. Mit Spitznamen wie "Riegel-Rudi" oder "Rudi Rastlos" wurde er weltberühmt.

15.09.2019 UPDATE: 15.09.2019 08:13 Uhr 1 Minute, 36 Sekunden
Trainer-Legende
Rudi Gutendorf wird im Guinness-Buch der Rekorde als Trainer mit den meisten internationalen Engagements aufgeführt. Foto: Thomas Frey

Berlin (dpa) - Der langjährige Fußball-Trainer Rudi Gutendorf ist im Alter von 93 Jahren gestorben. Das bestätigte Gutendorfs Sohn telefonisch der Deutschen Presse-Agentur.

"Wir verlieren in ihm jemanden, der uns durch sein großes Herz und Positivität jeden Tag bereichert hat", hatte die Familie des Weltenbummlers zuvor in einer Mitteilung geschrieben. Der gebürtige Koblenzer starb am

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?