Plus Radsport-Klassiker

Liebe mit Leiden: Degenkolb träumt vom nächsten Roubaix-Sieg

Um die Nachwuchsausgabe seines Lieblingsrennens zu retten, initiierte John Degenkolb sogar eine Crowdfunding-Kampagne. Bei den Profis soll ihn seine Liebe für Paris-Roubaix zum nächsten Sieg tragen. Auch ein anderer Deutscher könnte beim Rad-Klassiker für Aufsehen sorgen.

13.04.2019 UPDATE: 13.04.2019 11:33 Uhr 2 Minuten
John Degenkolb
Hofft auf einen Sieg bei seinem Lieblingsrennen Paris-Roubaix: John Degenkolb. Foto: Kurt Desplenter/BELGA

Roubaix (dpa) - John Degenkolb geriet schon nach der ersten Inspektion des holprigen Kopfsteinpflasters wieder ins Schwärmen.

"Es war ein ganz besonderes Gefühl, zurück zu sein und auf das Velodrome zuzufahren", sagte der 30-Jährige aus Oberursel mit Blick auf die 117. Auflage des berühmt-berüchtigten Rad-Frühjahrsklassikers Paris-Roubaix am Sonntag (11.00 Uhr/Eurosport).

Staub,

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?