Plus Profi-Fußball

Bundesliga-Star mit 16 oder 17? Altersgrenze könnte fallen

Ein Debüt im Profifußball mit 16 wie bei Barcelonas derzeitigem Toptalent Ansu Fati und wie damals beim Dortmunder Nuri Sahin wird es bald wohl häufiger geben. Einen namhaften Mahner gibt es beim Vorstoß des BVB.

23.01.2020 UPDATE: 23.01.2020 10:28 Uhr 2 Minuten, 27 Sekunden
Supertalent
Könnte bald der jüngste Spieler der Bundesliga sein: Youssoufa Moukoko von Borussia Dortmunds U19. Foto: Revierfoto/dpa

Frankfurt/Main (dpa) - Noch nicht 18 und nur beschränkt geschäftsfähig, aber schon ein hoch bezahlter Star? Das könnte in der Fußball-Bundesliga bald keine Ausnahme mehr sein. Borussia Dortmund treibt eine Senkung der Altersgrenze im Profi-Fußball voran.

"Wir haben gegenwärtig einen großen Wettbewerbsnachteil gegenüber anderen Ligen und internationalen Wettbewerben, weil wir sehr junge

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?