Plus

Portugal erstmals U19-Europameister

Seinäjoki (dpa) - Portugals Fußball-Nachwuchs hat nach drei Final-Niederlagen erstmals den Titel bei der U19-Europameisterschaft gewonnen. Die Portugiesen besiegten im Finale im finnischen Seinäjoki Italien mit 4:3 nach Verlängerung. Somit schafften es die Portugiesen als erstes Team, zwei Jahre nach dem Gewinn der U17-EM auch den U19-Titel zu holen. Titelverteidiger England musste sich nach einem 3:0 über Norwegen mit Rang fünf zufrieden geben. Die deutsche Auswahl war im März in der letzten Qualifikationsrunde gescheitert.

29.07.2018 UPDATE: 29.07.2018 22:03 Uhr 17 Sekunden

Seinäjoki (dpa) - Portugals Fußball-Nachwuchs hat nach drei Final-Niederlagen erstmals den Titel bei der U19-Europameisterschaft gewonnen. Die Portugiesen besiegten im Finale im finnischen Seinäjoki Italien mit 4:3 nach Verlängerung. Somit schafften es die Portugiesen als erstes Team, zwei Jahre nach dem Gewinn der U17-EM auch den U19-Titel zu holen. Titelverteidiger England musste sich nach

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?